Plakatausstellung „Albert Schweitzer und Karl Bechert“

Die Carl-Brilmayer-Gesellschaft hat gemeinsam mit der Sozialdemokratischen Bildungsinitiative Gau-Algesheim im vergangenen Jahr die enge Zusammenarbeit zwischen dem Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer und dem in Gau-Algesheimer lebenden Wissenschaftler und Politiker Prof. Dr. Karl Bechert aufgearbeitet.

Bechert2

Dazu wurden die wichtigsten Elemente dieser Kooperation auf informativen großen Plakattafeln herausgestellt. Ein Begleitheft dokumentiert das hohe Engagement von Bechert für sozialen und ökologischen Frieden, gegen atomare Bedrohung und gegen zunehmende Umweltverschmutzung.

Wir zeigen hier die Poster, die aber auch dauerhaft im Karl-Bechert-Haus (Im Winkel 4) angeschaut werden können.

Die insgesamt 10 Tafeln zeigen die rege wissenschaftliche und freundschaftliche Verbundenheit dieser beiden Persönlichkeiten. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich die Ausstellung anzusehen; dazu bitte Kontakt aufnehmen mit Günter Frey (Tel.: 06725/95985).

Die 10 Tafeln sind hier zum Downloaden zu finden:

Tafel 1 bis 3

Bechert1

Tafel 4

Bechert3

Tafel 5

Bechert4

Tafel 6 – 10

Bechert5

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.