2019-SBi gegen Atomwaffen in Büchel

Sozialdemokratische Bildungsinitiative (SBi) gegen Atomwaffen in Büchel

Seit Jahren engagiert sich die Sozialdemokratische Bildungsinitiative Gau-Algesheim (SBi) mit vielen Aktionen für die Abschaffung von Atomwaffen. Als Mitglied des Trägerkreises der Initiative „Büchel ist überall! Atomwaffenfrei jetzt!“ war es daher für die SBi selbstverständlich, an der diesjährigen Aktion am Fliegerhorst in Büchel teilzunehmen und gemeinsam mit über 1.000 weiteren Aktivisten für die Abschaffung von Atomwaffen zu demonstrieren.

Unter dem Motto „gewaltfrei gegen Atomwaffen“ sowie „für gerechten Frieden“ erlebten die Teilnehmer ein informatives Rahmenprogramm mit Liedern und Gedichten und Vorträgen, in dem die verschiedenen Netzwerke und Friedensaktivisten über ihre Aktivitäten berichteten. Eindeutiger Höhepunkt des Aktionstages war der ökumenische Gottesdienst mit der beeindruckenden Predigt von Dr. Margot Käßmann. Sie appellierte an alle Kriegsgegner, sich zu einer internationalen Zusammenarbeit zusammen zu schließen, damit das Ziel einer atomwaffenfreien Welt überhaupt erreicht werden könne. Mehr Rüstung bringe nicht mehr Frieden, sondern mache den Krieg wahrscheinlicher. Am Ende seien es die Gewaltlosen, an die mit Würde erinnert würde und nicht die Kriegstreiber. Der anschließende Applaus zeigte deutlich wie sehr die ehemalige Bischöfin mit ihrer Predigt alle Teilnehmer erreichte und begeisterte.

Für die SBi-Delegation war dieser Tag eine Bestätigung, nicht nachzulassen in ihren Bemühungen, sich für eine friedliche und atomwaffenfreie Welt einzusetzen.

Bild (privat): Die SBi war mit ihrer Delegation gut am Aktionstag gegen Atomwaffen in Büchel präsent

Bild (privat): Die SBi-Gruppe stärkt sich für ihren Einsatz bei der Kundgebung

Bild (privat): Als Hauptrederin appellierte die ehemalige Bischöfin Frau Dr. Margot Käßmann an die Teilnehmer

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.